Wartungspflichtige Radial-Gelenklager gibt es in der Gleitpaarung Stahl/Stahl und Stahl/Bronze. Bei diesen Gleitpaarungen ist ein regelmäßiges Nachschmieren erforderlich. Die Gleitpaarung Stahl/Stahl ist aufgrund der hohen Verschleißfestigkeit vor allem für hohe Belastungen bei wechselnder Lastrichtung, Stoßbelastungen oder hohe statische Belastungen geeignet. Lager mit beidseitig zylindrisch verbreitertem Innenring, sind für Lagerungen bestimmt, mit beidseitigen Distanzhülsen, oder speziell für die Lagerung von Hydraulikzylindern. Die wartungspflichtigen Radial-Gelenklager gibt es in den folgenden Ausführungen:

Toleranzen
Lagerluft
Betriebstemperaturen
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Folgen Sie uns und bleiben Sie immer informiert!